Waschtrockner im Test 2014

Waschen und Trocknen in einer Maschine – Waschtrockner erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. In unserem Waschtrockner Test stellen unsere Redakteure Euch die aktuellen Waschtrockner Modelle in übersichtlich aufbereiteten Beiträgen vor. Sie zeigen Euch die Vor- und Nachteile der Geräte auf und ordnen sie in einer Bestenliste ein. Diese soll einen schnellen Überblick über die Testergebnisse geben.

Beginnen wir mit unserem Waschtrockner Testsieger auf Platz 1

1. Platz – AEG Lavamat Turbo L16850A3

Wenn ihr einen Waschtrockner benötigt, der wenig Platz in Anspruch nimmt, wenig Energie und Wasser verbraucht und leicht zu bedienen ist, so ist der AEG Lavamat Turbo L16850A3 die richtige Wahl. Die große Zahl an verschiedenen Programmen sowie die kombinierte Wasch- und Trockenfunktion eignet sich besonders für Menschen die wenig Zeit haben. Leider kann das Modell nicht in eine Einbauküche integriert werden, da die Abdeckung aufgrund der Trockenfunktion nicht abgenommen werden kann.
Zum Test

AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 Waschtrockner / AA / 4.76 kWh / 7 kg / 1600 UpM / weiß

AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 Waschtrockner / AA / 4.76 kWh / 7 kg / 1600 UpM / weiß auf Amazon.de

4.2 von 5 Sternen bei 180 Kundenbewertungen
4.2 von 5 Sternen

2. Platz – LG F14A8RD

Wer sich für einen Waschtrockner mit innovativen Funktionen und gutem Wasch- und Trockenergebnis interessiert, der sollte sich für den LG F14A8RD entscheiden. Alle Extras lassen sich kaum aufzählen. Allerdings fehlt bei diesem Modell das Flusensieb und das Enfernen der Flusen scheint nicht optimal gelöst. Im Großen und Ganzen kann die Maschine bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis aber überzeugen.
Zum Test

LG F14A8RD Waschtrockner / AA / Waschen: 9 kg / Trocknen: 6 kg / Startzeitvorwahl / Beladungserkennung / Aqua Lock-Vollwasserschutzsystem

LG F14A8RD Waschtrockner / AA / Waschen: 9 kg / Trocknen: 6 kg / Startzeitvorwahl / Beladungserkennung / Aqua Lock-Vollwasserschutzsystem auf Amazon.de

4.4 von 5 Sternen bei 36 Kundenbewertungen
4.4 von 5 Sternen

3. Platz – Bosch WVH28540

Der platzsparende Bosch WVH28540 Waschtrockner Logixx 7 ist ein effizienter Helfer bei der Wäsche. Im Wettbewerb der Hersteller hat sich Bosch mit dem innovativen Waschtrockner gut positioniert, und überzeugt in einer gelungenen Balance aus Preis und Leistung. Energiesparendes Waschen und Trocknen in einer Maschine hat auch Stiftung Warentest überzeugt. Mit zwei weiteren Modellen wurde der Bosch WVH28540 Waschtrockner im Test 10/2012 mit der Note “Gut” (1,9) zum Testsieger gekürt.
Zum Test

Bosch WVH28540 Waschtrockner Logixx 7 / AA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Mengenautomatik / AquaStop

Bosch WVH28540 Waschtrockner Logixx 7 / AA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Mengenautomatik / AquaStop auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 61 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

4. Platz – Bosch WVH28440

Stark wie der Stiftung Warentest Testsieger 10/2012, der Bosch WVH28540, fehlt es bei diesem Modell nur an der optimalen Energieeffizienz. Dafür bietet der Bosch WVH28440 Waschtrockner jede Menge durchdachte Details, punktet mit einer leistungsstarken leisen Technik und die Wäsche wird bei einem günstigen Anschaffungspreis hervorragend sauber. Aufgrund des großen Fassungsvermögens lohnt sich die Anschaffung vor allem für einen Haushalt mit mehreren Personen.
Zum Test

Bosch WVH28440 Waschtrockner Avantixx 7 / BA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Kindersicherung / AquaStop

Bosch WVH28440 Waschtrockner Avantixx 7 / BA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Kindersicherung / AquaStop auf Amazon.de

4.5 von 5 Sternen bei 11 Kundenbewertungen
4.5 von 5 Sternen

5. Platz – Siemens iQ700 WD14H540

Der Siemens WD14H540 Waschtrockner besticht vor allem durch seine Waschleistung und seine Sparsamkeit. Zudem arbeitet das Gerät leise und bietet eine Vielzahl von Zusatzprogrammen an, die den Alltag erleichtern. Leider schlägt der hohe Anschaffungspreis ganz schön zu Buche, aber wer Qualität und Komfort sucht, der ist mit diesem Modell gut beraten, denn man erhält ein qualitativ hochwertiges und solides Gerät. Das bestätigt auch Stiftung Warentest im Test 10/2012 und machte den Waschtrockner mit der Note “gut” (1,9) zu einem von drei Testsiegern.
Zum Test

Siemens iQ700 WD14H540 Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Outdoor/Imprägieren / Wolle-Handwasch-Program

Siemens iQ700 WD14H540 Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 7 kg / Trocknen: 4 kg / weiß / Outdoor/Imprägieren / Wolle-Handwasch-Program auf Amazon.de

4.2 von 5 Sternen bei 32 Kundenbewertungen
4.2 von 5 Sternen

6. Platz – AEG Lavamat Turbo L75480WD

Der AEG Lavamat Turbo L75480WD Waschtrockner stellt für Haushalte mit ein bis zwei berufstätigen Personen plus Kind eine platzsparende und einfache Alternative zu Waschmaschine und Wäschetrockner dar. Das Modell bietet ein großes Fassungsvolumen und alle notwendigen Funktionen und ist in jedem Fall ein hervorragender und vorallem günstiger Waschtrockner in guter AEG Qualität.
Zum Test

AEG LAVAMAT TURBO L75480WD Waschtrockner / BA / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / weiß / NonStop-Programm / Wolletrockenprogramm

AEG LAVAMAT TURBO L75480WD Waschtrockner / BA / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / weiß / NonStop-Programm / Wolletrockenprogramm auf Amazon.de

3.5 von 5 Sternen bei 6 Kundenbewertungen
3.5 von 5 Sternen

7. Platz – Indesit IWDC 6125

Der Indesit IWDC 6125 Waschtrockner liegt mit seiner Energieeffizienzklasse B, einer Auswahl an 16 Programmen und zwei Zusatzprogrammen, sowie einer Zeit von unter 4 Stunden für Waschen und Trocknen zusammen, auf einem einfachen Leistungsniveau. Dafür punktet er mit seinem äußerst günstigen Preis. Wir sehen den Waschtrockner von Indesit daher als eine gute Wahl für Haushalte, die eher mit einem kleinen Budget haushalten müssen und dennoch von einem Waschtrockner eine im Preis-Leistungsverhältnis stehende Leistung, mit Abstrichen beim Trocknen, erwarten.
Zum Test

Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß

Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min – B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß auf Amazon.de

3.4 von 5 Sternen bei 25 Kundenbewertungen
3.4 von 5 Sternen

8. Platz – Miele WT 2780 WPM

Das Gerät aus dem Hause Miele ist klein, aber fein – und angesichts seiner aufnehmbaren Menge eher für den Singlehaushalt als für die Großfamilie geeignet. Die enthaltene Technik sorgt dafür, dass jede Verschmutzung mit einer genauen Zielvorgabe optimal behandelt werden kann. Doch so viel Komfort hat auch ihren Preis. Wer bereit ist etwas mehr für einen Waschtrockner auszugeben, wird mit dem qualitativ hochwertigen Waschtrockner sicher sehr zufrieden sein und lange Freude daran haben. Alles in allem aber ein herausragendes Gerät, das dem Anspruch “Made in Germany” in jeder Hinsicht gerecht wird. Das bestätigt auch Stiftung Warentest und machte den Miele WT 2780 WPM Waschtrockner im Test 10/2012 zu einem der Testsieger (Note Gut 1,9).
Zum Test

Miele WT 2780 WPM Waschtrockner / AA / 1600 UpM / Waschen: 6 kg / Trocknen: 3 kg / Lotosweiß / Schontrommel / Dampf

Miele WT 2780 WPM Waschtrockner / AA / 1600 UpM / Waschen: 6 kg / Trocknen: 3 kg / Lotosweiß / Schontrommel / Dampf auf Amazon.de

5.0 von 5 Sternen bei 4 Kundenbewertungen
5.0 von 5 Sternen

9. Platz – Hotpoint ARMXXF1690

Es handelt sich bei diesem Gerät um einen Waschtrockner, der gerade vor dem Hintergrund seines attraktiven Preises von rund 500 € wirklich zu empfehlen ist. Die Features sind überschaubar, aber Wasch- und Trockenqualität können mit den Markengeräten mithalten. Wenn Ihr ein Modell sucht, das darüber hinaus auch ausgesprochen bedienfreundlich ist, dann werdet Ihr Euch mit diesem Hotpoint garantiert schnell anfreunden können.
Zum Test

Hotpoint ARMXXF 1690 (EU) Waschtrockner / AAA / 1.19 kWh / 1600 U/min / 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen / 60 Liter / digitales Diplay / Super Silent / weiß

Hotpoint ARMXXF 1690 (EU) Waschtrockner / AAA / 1.19 kWh / 1600 U/min / 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen / 60 Liter / digitales Diplay / Super Silent / weiß auf Amazon.de

4.2 von 5 Sternen bei 40 Kundenbewertungen
4.2 von 5 Sternen

10. Platz – AEG L16950A3

Der Waschtrockner beweist in unserem AEG L16950A3 Test, dass er sich im Vergleich zu anderen Waschtrocknern in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis durchsetzt. Mit sehr guter Energieeffizienzklasse und einer komfortablen Bedienführung setzt sich der Waschtrockner von AEG von anderen Waschtrocknern ab. Auch für den sehr leisen Betrieb, dank Silent System Plus, gab es bei uns beste Bewertungen. Eine umfangreiche Bedienungsanleitung macht den Einstieg in die Welt des Waschens und Trocknens noch leichter.
Zum Test

AEG L16950A3 Waschtrockner / AA / 1600 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / Weiß / AquaControl / Restzeitanzeige

AEG L16950A3 Waschtrockner / AA / 1600 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / Weiß / AquaControl / Restzeitanzeige auf Amazon.de

5.0 von 5 Sternen bei 2 Kundenbewertungen
5.0 von 5 Sternen

11. Platz – Samsung WD906P4SAWQ/EG

Wenn Ihr regelmäßig größere Mengen Wäsche waschen müsst, dann kann dieses Modell die richtige Maschine für Euch sein. Ein wesentlicher Nachteil der Samsung WD906P4SAWQ/EG liegt in ihrer fehlenden Unterbaufähigkeit. Bei beengten Platzverhältnissen habt Ihr möglicherweise Probleme, sie aufzustellen. Gut schneidet dieses Samsung Modell jedoch bei der Wasch- und Trocknungsleistung sowie beim Bedienkomfort ab. Darüber hinaus ist der Waschtrockner auf lange Lebensdauer ausgelegt und verbraucht besonders wenig Strom, Wasser und Waschmittel.
Zum Test

Samsung WD906P4SAWQ/EG Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 9 kg / Trocknen: 6 kg / Weiß / Schaum Aktiv / Diamond Pflegetrommel

Samsung WD906P4SAWQ/EG Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 9 kg / Trocknen: 6 kg / Weiß / Schaum Aktiv / Diamond Pflegetrommel auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 8 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

12. Platz – Fagor FGS-8314

Aufgrund des großen Fassungsvermögens ist dieses Gerät gut geeignet für Familien oder Haushalte mit einem hohen Wasch- und Trocknungsbedarf. Mit dem LED-Touch Display, der 24h Startzeitvorwahl und der Restlaufzeitanzeige bietet der Fagor FGS-8314 perfekten Bedienkomfort. Schwächen hat das preisgünstige Modell jedoch in Sachen Energieeffizienz und Geräuschpegel.
Zum Test

Fagor FGS-8314 Waschtrockner / BA / 4.85 kWh / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 5 kg / 5 kg Waschen und Trocknen NON STOP / Interaktives Multifunktionstouchd... / weiß

Fagor FGS-8314 Waschtrockner / BA / 4.85 kWh / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 5 kg / 5 kg Waschen und Trocknen NON STOP / Interaktives Multifunktionstouchd… / weiß auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 1 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

13. Platz – Gorenje WD 95140

Dieses Gerät ist eine gute Wahl für größere Familien, die sich ein preiswertes, leistungsfähiges Kombinationsgerät wünschen. Eine gute Energieeffizienz, großes Fassungsvermögen sowie gute Wasch- und Trockenleistung könnten den Gorenje WD 95140 Waschtrockner zu einer echten Empfehlung machen. Problematisch empfanden wir jedoch die sehr hohe Wärmeabgabe beim Trocknen.
Zum Test

Gorenje WD 95140 Waschtrockner / AAB / 6.12 kWh / 1400 UpM / 9 kg / LED / weiß

Gorenje WD 95140 Waschtrockner / AAB / 6.12 kWh / 1400 UpM / 9 kg / LED / weiß auf Amazon.de

2.5 von 5 Sternen bei 10 Kundenbewertungen
2.5 von 5 Sternen

14. Platz – Hotpoint WDG 8640B

Der günstige Hotpoint WDG 8640B Waschtrockner hält in nahezu allen Bereichen das, was vom Hersteller versprochen wird und kann auch mit anderen Markengeräten mithalten. Lediglich im Bereich der Trocknung gab es kleinere Abstriche, da der gewünschte Trockengrad nicht zur vollen Zufriedenheit erreicht werden konnte. Besonders gut geeignet ist das Gerät für größere Haushalte, bei denen viel Wäsche gewaschen und getrocknet werden muss.
Zum Test

Hotpoint WDG 8640B EU Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / Eco Wash / Mengenautomatik / weiß / anthrazit

Hotpoint WDG 8640B EU Waschtrockner / AA / 1400 UpM / Waschen: 8 kg / Trocknen: 6 kg / Eco Wash / Mengenautomatik / weiß / anthrazit auf Amazon.de

3.8 von 5 Sternen bei 5 Kundenbewertungen
3.8 von 5 Sternen

15. Platz – LG F1480RD

Der LG F1480RD Waschtrockner ist ein robustes Gerät, das sich aufgrund seines Fassungsvermögens vor allem für größere Familien eignet. Das Gerät ist insbesondere dann eine sinnvolle Anschaffung, wenn einfache Bedienung und bequemes Waschen wichtig für euch sind und ihr meist beide Funktionen, also das Waschen und Trocknen, am Stück nutzen wollt. Mit einem Anschaffungspreis von ca. 1.000 € gehört das Modell allerdings zur oberen Preiskategorie.
Zum Test

LG F1480RD Waschtrockner / 1.53 kWh / BAA / 1400 UpM / 9 kg / 95 Liter / weiß

LG F1480RD Waschtrockner / 1.53 kWh / BAA / 1400 UpM / 9 kg / 95 Liter / weiß auf Amazon.de

2.3 von 5 Sternen bei 3 Kundenbewertungen
2.3 von 5 Sternen

16. Platz – Indesit IWDD 7145

Der Indesit IWDD 7145 bietet zu diesem günstigen Preis gute Leistungen. Abstriche muss man lediglich im Bereich Energieeffizienz und Lautstärke machen, da hier keine Spitzenwerte erreicht werden können. Bei diesem Anschaffungspreis stimmt das Preis-Leistungsverhältnis jedoch immer noch. Zudem ist das Fassungsvermögen von 7 kg beim Waschen und 5 kg beim Trocknen ausreichend für den täglichen Gebrauch in der Familie.
Zum Test

Indesit IWDD 7145 B(DE) Waschtrockner / BAB / 1.33 kWh / 1400 U/min - B / 7 kg Waschen / 5 kg Trocknen / 44 Liter / kl. digitales Display / Klartext / weiß

Indesit IWDD 7145 B(DE) Waschtrockner / BAB / 1.33 kWh / 1400 U/min – B / 7 kg Waschen / 5 kg Trocknen / 44 Liter / kl. digitales Display / Klartext / weiß auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 33 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

17. Platz – Candy GO W 485 D

Günstig in der Anschaffung, tolle Zusatzkunftionen und jede Menge Platz für Wasch- und Trocknungsvorgänge jeglicher Art, das sind die Punkte, die für den Candy GO W 485 D. Dieser gehört zwar nicht unbedingt zu den energiesparensten Geräten, doch kann man durch Zusatzfunktionen noch einiges optimieren. Im Betriebsmodus kann das Gerät schon einmal ein wenig laut werden, daher sollte ein Stellplatz gewählt werden, an dem die Geräuschentwicklung nicht störend ist. Die Wasch- und Trocknungsleistung ist gut, jedoch können ab und an mal Probleme bei der Bedienung auftreten, da die Elektronik des Geräts manchmal einen eigenen Willen entwickelt und willkürlich hin und her schaltet.
Zum Test

Candy GO W 485 D Waschtrockner / AAA / 272 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 kg / weiß

Candy GO W 485 D Waschtrockner / AAA / 272 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 kg / weiß auf Amazon.de

2.3 von 5 Sternen bei 7 Kundenbewertungen
2.3 von 5 Sternen

18. Platz – Hoover WDYN 9646 PG

Dieser Hoover WDYN 9646 PG ist nicht nur ausgesprochen preisgünstig und sparsam im Verbrauch: Er ist vor allem für jene interessant, die große Mengen an Wäsche zu bewältigen haben. Sicher nicht als Gerät für Singlehaushalte konzipiert ist er dennoch nach einer Eingewöhnungsphase in der Bedienung auch von Laien gut handhabbar. Wer zudem ein gerät sucht, dass aufgrund seines Gesamtdesigns der Küche oder dem Bad das gewisse Extra gibt, der wird mit diesem sehr zufrieden sein. Die Gesamtkomposition ist so angelegt, dass keine Wünsche offen bleiben und Ihr bedenkenlos Eure Berge an Kleidung hineinstopfen und mit dem passenden Programm bewältigen könnt. Und das alles, ohne dass Ihr durch Geräusche belästigt werdet.
Zum Test

Hoover WDYN 9646 PG Waschtrockner / AAA / 1.53 kWh / 9 kg / 1400 UpM / weiß

Hoover WDYN 9646 PG Waschtrockner / AAA / 1.53 kWh / 9 kg / 1400 UpM / weiß auf Amazon.de

3.9 von 5 Sternen bei 15 Kundenbewertungen
3.9 von 5 Sternen

19. Platz – Blomberg WDT 6335

Beim Blomberg WDT 6335 handelt es sich um ein günstiges und platzsparendes Toplader-Kombigerät, das die Erwartungen in ihn erfüllt. Wie den Käufern gefiel uns auch seine leichte Bedienung und seine konstant gute Wasch- und Trockenleistung. Wer jedoch mehr Komfort, Fassungsvermögen und vor allem einen geringeren Energie- und Wasserverbrauch sucht, muss auf andere Geräte zurück greifen. Doch wer einfach nur seine Wäsche sauber und getrocknet haben will, dem kommt das gute Preis-Leistungsverhältnis des Waschtrockners sehr entgegen.
Zum Test

Blomberg WDT 6335 Waschtrockner / 6 kg / großes Display / Vollelektronisch / AquAvoid

Blomberg WDT 6335 Waschtrockner / 6 kg / großes Display / Vollelektronisch / AquAvoid auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 40 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

20. Platz – Siemens WK14D540

Der Anschaffungspreis ist beim vollintegrierbaren Siemens WK14D540 Waschtrockner recht hoch, was sich aber auch positiv in den Wasch- und Trocknungsergebnissen wiederspiegelt. Die Maschine liefert in nahezu jedem Programm hervorragende Ergebnisse. Viele Einstellmöglichkeiten mit spezifischen Waschprogrammen und ein großes Display, auf dem alle notwendigen Vorgänge angezeigt werden, zeichnen das Gerät aus. Aufgrund der geringen Kapazitäten und des Energieverbrauchs ist die Maschine nur für diejenigen geeignet, bei denen nicht sehr viel Wäsche anfällt oder die die Möglichkeit haben, zusätzlich Wäsche trocknen zu können.
Zum Test

Siemens WK14D540 Einbauwaschtrockner / BAB / 1400 UpM / 6 kg / 1.02 kWh / Weiß / aquaStop

Siemens WK14D540 Einbauwaschtrockner / BAB / 1400 UpM / 6 kg / 1.02 kWh / Weiß / aquaStop auf Amazon.de

3.3 von 5 Sternen bei 3 Kundenbewertungen
3.3 von 5 Sternen

21. Platz – Siemens-HG WD14H440

Haushalte, die in erster Linie einen Waschtrockner zum Waschen suchen und eher selten beabsichtigen die Trocknerfunktion zu verwenden, können sich den Siemens-HG WD14H440 bedenkenlos zulegen. Wer allerdings Wert auf sehr gute Trocknerergebnisse legt, sollte sich nach einem anderen Gerät umsehen. Auch in Sachen Energieeffizienz konnte der Waschtrockner leider nicht überzeigen, so dass das Gesamtergebnis nur befriedigend ausfällt.
Zum Test

Siemens-HG iQ500 WD14H440 Waschtrockner / BAB / 5.67 kWh / 1400 U/min / 4 kg / 57 Liter

Siemens-HG iQ500 WD14H440 Waschtrockner / BAB / 5.67 kWh / 1400 U/min / 4 kg / 57 Liter auf Amazon.de

4.0 von 5 Sternen bei 6 Kundenbewertungen
4.0 von 5 Sternen

22. Platz – Whirlpool AWZ 614

Der Frontlader bringt seine Probleme mit, die sich teilweise erst nach einiger Zeit zeigen. Wir hatten bereits im Rahmen unserer Testphase mit Mängeln und einer unklaren Bedienungsleiste zu tun, so dass wir den Whirlpool AWZ 614 nicht empfehlen wollen. Leider hat es der Whirlpool AWZ 614 nicht geschafft uns von seinen durchaus vorhandenen Qualitäten zu überzeugen. Bei einer bestenfalls durchschnittlich guten Effizienzklasse reicht leider die ordentliche Waschleistung nicht aus, um eine bessere Testbewertung abzugeben.
Zum Test

Whirlpool AWZ 614 Waschtrockner / 6 kg Waschen / 4 kg Trocknen / 1400 UpM / FLD-display

Whirlpool AWZ 614 Waschtrockner / 6 kg Waschen / 4 kg Trocknen / 1400 UpM / FLD-display auf Amazon.de

3.7 von 5 Sternen bei 30 Kundenbewertungen
3.7 von 5 Sternen

Typische Fragen zum richtigen Waschtrockner

Waschmaschine und Wäschetrockner oder doch lieber einen Waschtrockner kaufen?

Sofern Ihr weder eine Waschmaschine noch einen Trockner habt, stellt sich natürlich die Frage, ob Ihr diese beiden Einzelgeräte kauft oder besser eine Kombination in Form eines Waschtrockners vorzieht. Letzteres hat in jedem Fall den Vorteil einer Platzersparnis, was besonders in kleinen Single-Wohnungen nicht unterschätzt werden darf. Außerdem kann die Kleidung das Waschen und Trocknen in einem einzigen Zyklus durchlaufen. Habt Ihr zwei Geräte, muss die Wäsche natürlich zwischendurch die Maschine wechseln. Zudem braucht ein Waschtrockner im Gegensatz zu einigen herkömmlichen Trocknern keine Belüftung nach außen, was in einigen Räumen ohne Außenwand schnell für Probleme sorgen kann. Dafür haben Waschmaschine und Trockner den Vorteil, dass Ihr eine erheblich höhere Kapazität nutzen könnt. Während noch Wäsche trocknet, kann erneut eine Waschmaschine angestellt werden. Besonders in Mehrpersonenhaushalten ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Bei den Kosten hält sich die Mehrausgabe von Trockner und Waschmaschine gegenüber dem Waschtrockner übrigens durchaus in Grenzen: Denn beide Geräte zusammen sind nicht immer teurer als ein Waschtrockner, die Ersparnis des Kombigeräts fällt nicht selten überschaubar aus. Die Auswahl an Waschtrocknern ist zudem weitaus kleiner, was “Schnäppchen haschen” etwas schwieriger macht. So bleibt also die Feststellung, dass ein Waschtrockner vor allem für Singles oder Paare geeignet ist, die nur wenig Platz in ihrer Wohnung haben. Speziell bei größeren Haushalten ist eine Kombination aus Trockner und Waschmaschine wegen der höheren Kapazitäten klar im Vorteil. Gleichstand herrscht übrigens beim Energieverbrauch: Zwar verbraucht ein Waschtrockner etwas mehr Strom als eine herkömmliche Waschmaschine, jedoch nicht unbedingt mehr als Trockner und Waschmaschine zusammen. Deutlicher dürften hier die Schwankungen zwischen verschiedenen Geräten ausfallen, was es sinnvoll macht, auf ein effizientes Gerät zu achten. Gerade beim Wasserbedarf ist der Waschtrockner auch mal im Nachteil: Denn zur Kühlung der bei der Trocknung anfallenden Wärme wird teilweise Wasser verwendet, was den Verbrauch gegenüber Einzelgeräten erhöht. In der Regel fällt der Unterschied allerdings sehr moderat aus.

Wieviel Fassungsvermögen sollte ein Waschtrockner haben?

Das Fassungsvermögen üblicher Waschtrockner im Test beträgt etwa 7-8 kg. Bei der Angabe handelt es sich um die Masse der trockenen Wäsche, die in die Trommel gegeben werden sollte. Weniger ist natürlich auch möglich, aber wenn Ihr die Kapazität des Waschtrockners nicht vollkommen ausnutzt, verringert sich die Effizienz. Wenn Ihr also in einem kleinen Haushalt nicht warten wollt, bis genügend Wäsche anfällt, solltet Ihr Euch besser nach einem Model mit einem kleineren Fassungsvermögen von etwa 5-6 kg umsehen. Dabei spart Ihr nicht nur bei jedem Waschgang Energie, vor allem die Anschaffung ist auch spürbar günstiger.

Wichtig: Bei einem Waschtrockner ist allerdings, dass die Menge der Kleidung, die getrocknet werden kann, nicht jener entspricht, die für den Waschvorgang maximal möglich ist.

Eine Angabe wie “6/4 kg” deutet darauf hin, dass durchaus 6 kg gewaschen werden können, wogegen nur 4 kg optimal getrocknet werden können. Dabei entfällt dann unter Umständen der grundsätzliche Vorteil, beide Vorgänge in einem Zyklus nacheinander ablaufen zu lassen. Für Großfamilien mit zwei Erwachsenen und vier oder mehr Kindern sollte der Waschtrockner durchaus mit 9 kg oder mehr Wäsche zurecht kommen können – allerdings nur dann, denn neben dem Betrieb wird auch die Anschaffung mit wachsender Größe spürbar teurer, wie der Waschtrockner Test zeigt.