Bauknecht Waschtrockner – Tests, Infos & Tipps

Bauknecht Waschtrockner Die Marke Bauknecht wurde in Schorndorf gegründet. Inzwischen gehört die Bauknecht Hausgeräte GmbH zum Unternehmen Whirlpool. Damit wurde das Unternehmen exakt 70 Jahre nach der Gründung an einen US-Konzern verkauft. Die Haushaltsgeräte von Bauknecht sind nach wie vor für ihre guten Produkteigenschaften bekannt. Die Produktion der Geräte, zu denen auch die Bauknecht Waschtrockner gehören, wurde vor einigen Jahren komplett in Ausland verlagert. Der Stammsitz der Bauknecht Hausgeräte GmbH ist nach wie vor in Stuttgart, wohin er 2006 von Schorndorf verlagert wurde.

Bauknecht Waschtrockner Angebote

Bauknecht WATK Prime 8612 Waschtrockner / Energieeffizienzklasse A / Sport Programm / Mischwäsche und Wolle Programm / 1088 kWh/Jahr / weiß

Bewertung: 9.1

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 6 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.200 Umdrehungen / Minute
  • SoftMove Technologie
  • Mehrfachwasserschutz Plus
  • Sport-Programm
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • weiterlesen »

Bauknecht WATK Prime 11716 Waschtrockner / Energieeffizienzklasse A / Nachlegefunktion / Startzeitvorwahl / Waschen 11 kg / Trocknen 7 kg / weiß /SteamCare / 1496 kWh/Jahr

Bewertung: 9.3

  • Fassungsvermögen (W/T): 11 / 7 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • Vibrationsarmer ProSilent Motor
  • Energieoptimierte Grundprogramme
  • Nachlegefunktion
  • 15° Green und Clean Programm
  • weiterlesen »

Bauknecht WATK Sense 97D6 EU Waschtrockner / EEK A / 9kg Waschen / 7kg Trocknen / 1600 UpM / Nachlegefunktion / Mengenautomatik / Mehrfachwasserschutz+ / SteamCare Knitterschutzprogramme

  • Fassungsvermögen (W/T): 9 / 7 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • Mehrfachwasserschutz + und Nachlegefunktion

Bauknecht WATK Sense 117D6 EU Waschtrockner / EEK A / 11kg Waschen / 7kg Trocknen / 1600 UpM / Nachlegefunktion / Mengenautomatik / Mehrfachwasserschutz+ / SteamCare Knitterschutzprogramme

  • Fassungsvermögen (W/T): 11 / 7 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • Mehrfachwasserschutz + und Nachlegefunktion

Typische Produkteigenschaften

Die allermeisten Waschtrockner von Bauknecht gibt es in der Energieeffizienzklasse A. Je höher die Energieeffizienz des jeweiligen Geräts ist, desto mehr Energie kann beim Waschen und beim Trocknervorgang gespart werden. Dies bedeutet zwar möglicherweise einen höheren Kaufpreis, jedoch wird die Umwelt dabei geschont, und auch der Geldbeutel kann sich über einen geringeren Stromverbrauch freuen.

Das Design der Bauknecht Waschtrockner und anderer Haushaltsgeräte kann sich sehen lassen. Neben den guten Produkteigenschaften der Waschmaschinen und Waschtrockner wird von Hause aus auch dem Design der Haushaltsgeräte eine wichtige Bedeutung zugemessen.

Besondere Features und Funktionen

  • Die Bauknecht Waschtrockner werden mit einem ProSilent Motor ausgeliefert, auf den es in der Regel 10 Jahre Garantie gibt. Der bürstenlose Motor reduziert die Wasch- und Schleudergeräusche auf ein Minimum.
  • Durch SoftMove werden die Fasern der jeweiligen Wäschestücke beim Trocknen geschützt. Die Trommelbewegungen der Bauknecht Waschtrockner sind auf das gewählte Trockenprogramm abgestimmt.
  • SteamCare pflegt, glättet und frischt die Wäsche mittels Dampfkraft auf – perfekter Knitterschutz.
  • Das spezielle 15° Green und Clean Programm ist sicherlich eine schöne Sache, die Bauknecht anbietet. Diese umweltfreundliche Funktion wäscht zwar nur bei 15 °C, jedoch wird das gleiche zuverlässige Waschergebnis erzielt, das sonst erst bei 40 °C möglich wäre.
  • Mit dem Clean+ Feature verspricht der Hersteller zuverlässiges Entfernen jeglicher Flecken. Das spezielle Multiphasen-Waschprogramm bekämpft in Zusammenarbeit mit einem Fleckenentferner wirkungsvoll lästige Flecken.
  • In nur 45 Minuten entfernt das Antiflecken 45′ – Kurzpogramm bei 40°C mehr als 30 gängige Flecken.

Bauknecht Waschtrockner im Test

Weder Stiftung Warentest noch andere bekannte Testmagazine haben in letzter Zeit Bauknecht Waschtrockner getestet.

Frontlader oder Toplader?

Bauknecht bietet derzeit nur Frontlader Waschtrockner an.

Über Bauknecht

Die Unternehmensgeschichte nahm ihren Anfang, als Gottlob Bauknecht im Jahr 1919 eine elektrotechnische Werkstatt gründete. Aus Bauknechts Werkstatt in Neckartenzlingen stammt unter anderem der „Landfreund“, der Einheits-Elektromotor, der dem Unternehmensgründer den ersten Bekanntheitheitsgrad schenkte.

Elektrotechnische Küchengeräte produzierte Bauknecht erst nach dem 2. Weltkrieg. 1948 kam die erste elektrische Rührhilfe auf den Markt, drei Jahre später der erste Kühlschrank von Bauknecht. Im Jahr 1958 kam es dann zur Produktion der ersten Bauknecht Waschmaschine. Im Jahr 1982 wurde Bauknecht nach einem Anschlusskonkurs von der Allgemeinen Deutsche Philips Industrie AG übernommen. Sieben Jahre später gehörte die Bauknecht Hausgeräte GmbH zum US-amerikanischen Unternehmen Whirlpool.

Sie suchen einen neuen Waschtrockner?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren interaktiven Waschtrockner Test und finden Sie den besten Waschtrockner für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?