Ist ein Waschtrockner sinnvoll für mich?

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Ist ein Waschtrockner sinnvoll?

Foto: starush / fotolia.com

Ist Ihre alte Waschmaschine kaputt gegangen und lohnt sich eine Reparatur nicht mehr oder richten Sie vielleicht Ihren Haushalt neu ein und brauchen eine neue Maschine für Ihre Wäsche? Dann kommen 2 Möglichkeiten in Frage: Sie können sich für eine neue Waschmaschine oder einen Waschtrockner entscheiden, der neben dem Waschen der Wäsche diese auch gleich trocknen kann. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, die wir Ihnen in diesem Beitrag näherbringen wollen, damit Sie selbst entscheiden können, ob ein Waschtrockner sinnvoll für Ihren Haushalt ist. Dazu können Sie auch unseren interaktiven Test nutzen:

Anzeige


Finden Sie hier heraus, ob ein Waschtrockner sinnvoll für Ihren Haushalt ist

1. Soll das Trocknen der Wäsche in der Maschine oder ausschließlich auf der Wäscheleine / dem Wäscheständer erfolgen?
2. Haben Sie eine kleine Wohnung mit wenig Stellplatzfläche für die Maschine?
3. Leben in Ihrem Haushalt viele Personen, so dass immer sehr viel Wäsche anfällt?
4. Ist Ihnen ein geringer Strom- und Wasserverbrauch besonders wichtig?
5. Wollen Sie eine besonders gute und moderne Maschinen-Ausstattung?

Was zeichnet einen Waschtrockner aus?

Was ein Waschtrockner genau ist, haben wir in diesem Beitrag genauer beschrieben. Er stellt eine Mischung aus Waschmaschine und Trockner dar, was vielen die Anschaffung von 2 Geräten erspart.

Obwohl es inzwischen auch Waschtrockner mit Wärmepumpentechnologie gibt, werden die meisten Modelle aus Kostengründen noch mit einem Kondenstrockner angeboten, der bei weitem nicht so energieeffizient ist, wie das ersterwähnte Modell. Das gilt aber auch für Waschtrockner im Vergleich zu normalen Waschmaschinen. Hier ist der Strom- und Wasserverbrauch meist höher.

Das Fassungsvermögen

Sie werden auf den Produktbeschreibungen der jeweiligen Modelle häufig 2 Angaben zum Fassungsvermögen finden. Zum einen das (höhere) Fassungsvermögen beim Waschen und zum anderen das (niedrigere) Fassungsvermögen beim Trocknen. Wann ein Waschtrockner sinnvoll ist, hängt also auch davon ab, wieviel Wäsche Sie waschen und trocknen wollen. Gerade für Großfamilien, die immer wieder viel Wäsche haben, ist ein Waschtrockner nicht sinnvoll, denn wenn die Wäsche gewaschen wurde, muss ein Teil (meist ca. die Hälfte) wieder herausgenommen werden, damit der Trocknungsvorgang gestartet werden kann. Der Zeitaufwand wäre erheblich.

Fazit: Ein Waschtrockner ist nur in kleineren Haushalten sinnvoll.

Der Strom- und Wasserverbrauch

Waschtrockner sind in der Regel nicht so energieeffizient wie normale Waschmaschinen. Das liegt zum einen an der Bauweise, aber auch an den Waschtrockner Herstellern, die es bisher versäumt haben energiesparende Modelle auf den Markt zu bringen. So findet man z.B. nur selten Modelle mit Wärmepumpe. Dadurch und aus dem Grund, dass bei den meisten Waschtrocknern Wasser zum Kühlen der Kühlrippen benötigt wird, sind die Betriebskosten bei einem Waschtrockner nicht zu unterschätzen.

Fazit: Ein Waschtrockner ist nicht sinnvoll, wenn Sie ein besonders energiesparendes Gerät suchen.

Die Ausstattung

Leider legen die Waschtrockner Hersteller kein großes Tempo bei der Entwicklung neuer Funktionen an den Tag. Viele Neuerungen findet man nur bei normalen Waschmaschinen, während Waschtrockner oft nur mit Standard Funktionen bestückt sind. Hier besteht in jedem Fall Nachholebedarf. Wer also immer die neuste Technik und den höchsten Komfort in seiner Maschine haben möchte, der dürfte mit einer Waschmaschine bessergestellt sein.

Fazit: Ein Waschtrockner ist nicht sinnvoll, wenn Sie eine Top ausgestatte Maschine suchen.

Der Platzbedarf

Steht bei Ihnen nur die Entscheidung an, ob es eine Waschmaschine oder ein Waschtrockner sein soll, dann spielt die Frage des Platzbedarfs keine Rolle, da beide Geräte in etwa gleiche Abmessungen haben. Überlegen Sie dagegen einen Waschtrockner oder Waschmaschine und Trockner zu kaufen, so dürfte der Raum, den die Geräte in Ihrem Haushalt einnehmen eine wichtige Rolle spielen.

Da der Waschtrockner gleich beide Geräte in einem vereint, dürfte dieses Gerät vorallem in kleinen Wohnungen mit wenig Platz den Vorzug genießen. Zwar kann man alternativ auch den Trockner auf die Waschmaschine stellen, wie wir das auf unserer Waschmaschinen-Seite erklärt haben, man kann aber auch seine Wäsche generell auf der Wäscheständer oder der Wäscheleine trocknen. Wie immer ist es eine Frage der Möglichkeiten und des eigenen Komforts.

Fazit: Ein Waschtrockner ist sinnvoll, wenn Sie nur wenig Platz zum Aufstellen zur Verfügung haben.

Der Anschaffungspreis

Fall Sie zwischen der 2-Geräte Variante und einem Waschtrockner entscheiden wollen, wird der Anschaffungspreis meist keine Rolle spielen. Bei ähnlicher Ausstattung sind beide Möglichkeiten meist im gleichen Preisrahmen, egal ob es sich nun um einen Waschtrockner handelt oder um Waschmaschine und Wäschetrockner.

Vor- und Nachteile eines Waschtrockners

VorteileNachteile
  • Geringer Platzbedarf
  • Keine Belüftung nach außen notwendig
  • Waschen und Trocknen in einer Maschine hintereinanderweg
  • Wenn defekt, dann kann weder gewaschen noch getrocknet werden
  • Höherer Energie- und Wasserbedarf
  • Geringeres Fassungsvermögen beim Trocknen
  • Hersteller bieten nur wenige Modelle an
  • Technik nicht auf dem Stand von Einzelgeräten

Fazit

Ein Waschtrockner ist ein sehr praktisches Gerät, dass gleich 2 Funktionen, nämlich das Waschen und Trocknen der Wäsche, in einem Gerät vereint. Zwar hat er aufgrund der Doppelfunktion auch einige Nachteile, aber wenn es darum geht, dass in einem kleinen Haushalt mit wenig Platz die Wäsche gewaschen und getrocknet werden soll, so dürfte immer der Waschtrockner sinnvoll sein.

Sie suchen einen neuen Waschtrockner?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren interaktiven Waschtrockner Test und finden Sie den besten Waschtrockner für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?
Share.

Kommentieren