Bosch Waschtrockner – Tests, Infos & Tipps

Bosch Waschtrockner Das Unternehmen Bosch ist bei weitem nicht nur für die Herstellung von Haushaltsgeräten bekannt. Bosch arbeitet auch als Zulieferer für die Automobilbranche und in zahlreichen anderen Bereichen. In der Zukunftstechnologie hat das Unternehmen häufig die Nase vorn. Die Waschtrockner der Marke Bosch werden wie die der Marke Siemens durch die BSH Hausgeräte GmbH hergestellt. Aus diesem Grund wird man immer wieder Bosch Waschtrockner finden, die mit denen von Siemens baugleich sind.

Außergewöhnlich ist, dass die Haushaltsgeräte von Bosch zum Teil mit einer weit längeren Herstellergarantie vertrieben werden, als bei anderen Marken. Bei Haushaltsgeräten kann diese Garantie bei bis zu 5 Jahre verlängert werden. Dies zeugt davon, dass das Unternehmen selbst von der Qualität seiner Produkte überzeugt ist. Was vor allem in einer Zeit wichtig ist, in der sich viele Hersteller von Haushaltsgeräten die Kritik gefallen lassen müssen, die Geräte nur noch für eine kürzere „Lebenszeiten“ herzustellen.

Bosch Waschtrockner Angebote

Bosch WVG30443 Waschtrockner 7 / A / 4 kg

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 4 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.500 Umdrehungen / Minute
  • AllergiePlus / ECARF Qualitätssiegel

Bosch WKD28541 Waschtrockner / 1120 kWh/Bullauge mit Glasabdeckung/weiß

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 4 kg
  • Energieeffizienz B
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • NightWash - besonders leise

Typische Produkteigenschaften

Die Waschtrockner von Bosch zeichnen sich durch ihre verschiedenen Sonderprogramme aus. Dadurch kann nicht nur jede Wäsche anders gewaschen, sondern auch anders getrocknet werden, gemäß ihrer jeweiligen Eigenschaften. Die Struktur der Trommel der Waschtrockner ist nach Angaben des Unternehmens textilschonend. Die Bosch Waschtrockner sind keine Geräte aus der günstigen Preisklasse, zeichnen sich jedoch durch ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Da sie genauso wie Siemens Waschtrockner durch die BSH Hausgeräte GmbH hergestellt werden, findet man häufig baugleiche Modelle beider Marken.

Besondere Features und Funktionen

Die Waschtrockner von Bosch zeichnen sich durch mehrere Punkte aus. Der wichtigste davon ist wohl bei einigen der Geräte der SelfCleaning Condenser, für den Bosch zugleich das Patent hält. Dieser ist sowohl in den normalen Wäschetrocknern von Bosch als auch in den Waschtrocknern eingebaut. Je Trocknungsvorgang reinigt sich der SelfCleaning Condenser nach Angaben des Unternehmens bis zu vier Mal selbst. Die Reinigung erfolgt mit dem während des Trockenprogramms entstehenden Kondensationswasser. Der Kondensator muss dadurch nicht extra gereinigt oder ausgetauscht werden. Dadurch wird er durch das Gerät selbstständig gereinigt. Durch das Nutzen des Kondensationswassers erfolgt die Reinigung außerdem äußerst effizient. Weitere Features der Bosch Waschtrockner:

  • Der EcoSilence Drive ist ein extrem energiesparender und leiser Motor mit hoher Lebensdauer.
  • Mit AutoDry wird dieWäsche exakt und sanft bis zum gewünschten Trocknungsgrad getrocknet.
  • Die ActiveWater Technologie spart Wasser und Kosten dank der sensorgesteuerten 2-Stufen Mengenautomatik.
  • Das Spezialprogramm NightWash sorgt für besonders leises Waschen.
  • Mit einem DirectSelect Display kann die Maschine sehr einfach bedient werden.
  • Modelle mit AllergiePlus / ECARF Qualitätssiegel, die speziell für die Bedürfnisse von Allergikern entwickelt wurden.
  • Das HygieneCare-Programm enthält eine Heißluft-Vorbehandlung für hygienische Wäschepflege.

Bosch Waschtrockner im Test

Stiftung Warentest hat bisher nur das Modell Bosch WVH28540 getestet und in seinem Test 9/2012 mit der Note „gut“ (1,9) bewertet. Im Waschtrockner Test konnte das Modell mit guten Wasch- und Trockenergebnisse aufwarten. Allerdings waren die Programme dabei durchweg zeitaufwendig. Die Kühlung ohne Wasser war gut für den Wasserverbrauch, hat aber zur Folge, dass der Filter häufiger gereinigt werden muss. Zu einem ähnlichen Ergebnis kam auch das österreichische Testmagazin „Konsument“ und vergab in seinem Test 10/2012 die Note „gut“ (72%).

Im aktuellen Test des ETM Testmagazins 2/2018 bekam das Bosch Modell WVG30443 die Note „sehr gut“ (1,4). Hier wurden vorallem die sehr gute Wasch- und Trockenleistung sowie die einfache Bedienbarkeit hervorgehoben. Nur der Energieverbrauch war etwas höher als bei anderen Testmodellen, wenn auch auf geringem Niveau.

Frontlader oder Toplader?

Bei der Marke Bosch findet man derzeit nur Frontlader Waschtrockner.

Über Bosch

Robert Bosch gründete im Jahr 1886 in Stuttgart die „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“. Bis heute bezeichnet das Unternehmen selbst dies als Wurzel für das heute global tätige Unternehmen. Bosch schreibt sich selbst auf die Fahnen, dass das Unternehmen seit den Anfängen geprägt war von auf der einen Seite Innovationskraft, auf der anderen Seite sozialem Engagement. Ende 2016 beschäftigte Bosch weltweit fast 380.000 Mitarbeiter und konnte einen Umsatz von mehr als 73 Milliarden Euro vorweisen.

Sie suchen einen neuen Waschtrockner?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren interaktiven Waschtrockner Test und finden Sie den besten Waschtrockner für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?