Günstige Waschtrockner

Waschtrockner sind inzwischen sehr beliebt, weil sie die Funktionen von zwei sperrigen Geräten in einer einzigen Maschine vereinen. Das Angebot ist vielfältig, die Preise ebenso. Hier erfahren Sie, worin sich günstige Waschtrockner von teuren Modellen unterscheiden und welche günstigen Waschtrockner derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Günstige Waschtrockner Angebote

Indesit EWDC 6145 W DE Waschtrockner / 972 kWh/kg / MyTime: Täglich-Schnell-Programme unter 1 Stunde/Aquastopp / weiß

Bewertung: 8.9

  • Fassungsvermögen (W/T): 6 / 5 kg
  • Energieeffizienz B
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Sehr günstiger Preis
  • MyTime Täglich-Schnell-Programme
  • Anti-Over-flow (Überlaufschutz)
  • Waschen + Trocknen in 90 min
  • weiterlesen »

Preis*: ab 396,99 €
Mehr Details auf Amazon*
Indesit EWDE 71680 W DE Waschtrockner / 952 kWh / MyTime Täglich-Schnell-Programme unter 1 Std / Aquastopp/ 1600 Umin / weiß

Bewertung: 9.3

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 5 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • Täglich-Schnell-Programme
  • Sehr günstiger Preis
  • Maschinenreinigung
  • Anti-Overflow (Überlaufschutz)
  • weiterlesen »

Preis*: ab 450,07 €
Mehr Details auf Amazon*
LG Electronics F1496AD3 Frontlader Waschtrockner / B / 8 kg / Weiß / 6 Motion DirectDrive / Smart Diagnosis

Bewertung: 9.1

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 4 kg
  • Energieeffizienz B
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Langlebiger Direct Drive Motor
  • 6 Motion DirectDrive Technologie
  • Smart Diagnosis
  • Intelligente Beladungserkennung
  • weiterlesen »

Preis*: ab 509,00 €
Mehr Details auf Amazon*
Beko WDW 85140 Waschtrockner / 1088 kWh / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen/weiß / Aquawave-Schontrommel/Mengenautomatik / Watersafe

Bewertung: 9.2

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 5 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • ProSmart Inverter Motor

Preis*: ab 479,00 €
Mehr Details auf Amazon*
Bauknecht WATK Prime 8612 Waschtrockner / Energieeffizienzklasse A / Sport Programm / Mischwäsche und Wolle Programm / 1088 kWh/Jahr / weiß

Bewertung: 9.1

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 6 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.200 Umdrehungen / Minute
  • SoftMove Technologie
  • Mehrfachwasserschutz Plus
  • Sport-Programm
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • weiterlesen »

Preis*: ab 479,00 €
Mehr Details auf Amazon*

In welcher Preisspanne kann man Waschtrockner kaufen?

Die preiswertesten Maschinen bekommt man vereinzelt schon ab rund 350 Euro, während High-End-Geräte vom Markenhersteller bis knapp unter 2.000 Euro kosten können.

Wonach richtet sich der Preis bei Waschtrocknern?

Ein wichtiger Faktor bei der Preisgestaltung ist, wie viele Spezialfunktionen der Waschtrockner beherrscht. Für Extraprogramme und Komfortfunktionen bezahlt man praktisch immer einen Aufpreis.

Ein weiterer großer Faktor ist die Effizienz der Geräte. Einerseits geht es natürlich um den Energieverbrauch – teure Modelle sind hier tendenziell etwas besser aufgestellt. Andererseits gilt die Tendenz auch für die Waschleistung, die maximale Wäschemenge pro Ladung, den Wasserverbrauch und die maximale Schleuderdrehzahl.

Ferner spielt auch die Qualität der verwendeten Materialien, das Design, die Marke und natürlich das Fassungsvermögen der Maschine eine Rolle, denn Waschtrockner haben das Problem, dass zum Trocknen in der Regel nicht so viel Wäsche in der Maschine sein darf wie zum Waschen.

Anzeige


Folgende Faktoren haben Einfluss auf den Preis eines Waschtrockners:
  • Fassungsvermögen
  • Energieeffizienz
  • Besondere Funktionen / Programme
  • Marke und Design

In welchem Preissegment liegen günstige Waschtrockner?

Die günstigsten Modelle sind für unter 600 Euro erhältlich. Am unteren Ende des Preissegments findet ihr Geräte, die wirklich nur das Nötigste beherrschen. In der Regel handelt es sich hierbei um billige Waschtrockner unbekannter Marken, die teils sogar unter 450 Euro kosten. Doch auch einige namhafte Hersteller haben eine günstige Sparte im Sortiment. Markenprodukte finden sich eher am oberen Ende des Preissegments.

Was bekommt man für einen günstigen Preis?

Günstige Waschtrockner

Foto: fotomek – Fotolia.com

Bei einem preiswerten Waschtrockner kann man in der Regel mit den gängigsten Waschprogrammen rechnen. Standardprogramme für Feines, Bunt- und Kochwäsche bietet wirklich jedes Gerät. Bei den Trockenprogrammen gehören die Trockenstufen „bügelfeucht“ und „schranktrocken“ quasi zum Standard. Für kleine Haushalte ohne besondere Ansprüche ist hier alles vertreten, was man für die alltägliche Wäsche braucht.

Einige der günstigen Maschinen bieten bereits kleine Extras wie eine Zeitvorwahl für die Wasch- und Trockenprogramme. Viele Modelle können auch Waschen und Trocknen in einem einzigen Durchgang, also ohne dass man nach dem Waschen nochmal extra ein Trockenprogramm auswählen muss.

Worauf muss man hier in der Regel verzichten?

Die günstigsten Waschtrockner sind meist auf ein Minimum an Funktionen reduziert. Auf praktische Sonderfunktionen wie integrierte eine Wäschewaage oder diverse Spezialprogramme muss man hier verzichten.

Bei vielen Maschinen aus dem billigen Preissegment liegt außerdem die maximale Schleuderdrehzahl bei 1.200 – max. 1.400 Umdrehungen / Minute. Das ist das Minimum, das für effizientes Trocknen empfehlenswert ist. Je trockener die Wäsche geschleudert werden kann, desto schneller und zuverlässiger kann das Trockenprogramm anschließend arbeiten. Besonders saugfähige Textilien wie dicke Frottiertücher brauchen in solchen Geräten oft ziemlich lange, um flauschig und trocken zu werden.

Zudem kommt es bei günstigen Modellen gelegentlich vor, dass sie eine vergleichsweise schlechte Energieeffizienz haben. Sie verbrauchen also mehr Strom als ihre Konkurrenten die meist mit der Energieeffizienz A ausgestattet sind und sind damit auf lange Sicht etwas teurer als ursprünglich angenommen.

Welche besonderen Features bieten dagegen teure Geräte?

Die High-End-Maschinen, wie z.B. Miele Waschtrockner, bieten eine Reihe an Extraprogrammen und Komfortfunktionen. Je nach Modell gibt es zum Beispiel spezielle Wasch- und Trockengänge, die zum Imprägnieren von Kleidung gedacht sind, hartnäckige Gerüche bekämpfen sollen, desinfizieren können oder speziell für Funktionskleidung oder Kopfkissen entwickelt wurden. Teure Modelle schaffen zudem oft eine höhere Schleuderdrehzahl, was das anschließende Trocknen beschleunigt. Extras wie Zeitvorwahl, Spezialprogramme zum Reinigen der Maschine oder Knitterschutz nach dem Trocknen gehören auch zum Repertoire. Vereinzelt gibt es außerdem Waschtrockner, die ihr mit dem Smartphone steuern könnt.

In der Bedienung gibt es bei vielen Modellen ebenfalls Unterschiede. Hier wird mehr Wert auf Dinge wie große, gut ablesbare Displays und durchdachte Bedienkonzepte gelegt. Eine auf die Minute genaue Restzeitanzeige oder die Möglichkeit, das Waschen zu Pausieren und Wäsche nachzulegen, findet sich ebenfalls eher in der gehobenen Preisklasse. Optisch liegt der Fokus verstärkt auf modernem Design, das sich angenehmer in Bad oder Küche integrieren lässt.

Sie suchen einen neuen Waschtrockner?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite den interaktiven Waschtrockner Test und finden Sie den besten Waschtrockner für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?