Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner / A+++ D / 1088 kWh / 81 kg / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl [Altes Modell] Der Siemens WD15G442 iQ500 war 2016 der einzige Waschtrockner im Format eines Frontladers, den der Hersteller in diesem Jahr neu auf den Markt brachte. Er löste den populären WD15H540 ab, dessen Produktion im Oktober 2015 zum Bedauern vieler Kunden eingestellt wurde. Innerhalb kurzer Zeit hat es der Vollautomat geschafft, zu einem der beliebtesten Geräte seines Segmentes zu werden und rangierte Anfang 2017 seit mehreren Monaten in den Top 5 der Verkaufslisten. Zwei Gründe dafür sind – neben der teilweise hohen Rabatte auf den empfohlenen Verkaufspreis – eine gute Ausstattung und zeitgemäße Werte bei dem Energie- und Wasserverbrauch.

Besondere Merkmale

Folgende Merkmale zeichnen dieses Waschtrockner Modell aus:

  • Bürstenlose iQdrive‑Motor – langlebig, leise und nahezu verschleißfrei
  • VarioSoft-Trommelsystem – maximale Schonung oder intensiveres Waschen
  • speedPerfect – Option – bis zu 65% schneller
  • EcoPerfect – perfekt saubere Wäsche bei bis zu 50% niedrigerem Energieverbrauch
  • Spezialprogramme: Outdoor/Imprägnierung, Hygiene Mix
  • Endzeitvorwahl, Schaumerkennung, Unwuchtkontrolle
Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner / A+++ D / 1088 kWh / 81 kg / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl [Altes Modell]

Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner / A+++ D / 1088 kWh / 81 kg / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl [Altes Modell]

3.6 von 5 Sternen bei 74 Kundenbewertungen
3.6 von 5 Sternen

Mittelgroßer Waschtrockner mit akzeptabler Bilanz

Verglichen mit einer reinen Waschmaschine arbeitet das Siemens Modell natürlich nur durchschnittlich effizient – dieser Umstand ist jedoch konstruktionsbedingt bei nahezu jedem Waschtrockner anzutreffen. Der jährliche Verbrauch beim Waschen liegt daher bei nur 166 kWh, bei einem kompletten Betriebszyklus, inkl. Schleudern und Trocknen, dagegen bei 1.088 kWh pro Jahr. Der Wasserbedarf liegt bei einem kompletten Betriebszyklus bei 23.600 Litern. Die maximale Zuladung von 8 kg beim Waschen und 5 kg beim Trocknen entspricht dem aktuellen Standard, der sich für Frontlader in den vergangenen zehn Jahren etabliert hat. Sehr gute Werte erreicht der Waschtrockner bei der Lärmentwicklung. Das Waschen ist zwar mit 52 dB etwas lauter als bei einigen wenigen anderen Geräten, dafür steigt der Lärm beim Trocknen nur unwesentlich auf 59 dB. Beim Schleudern sind es 74 dB und damit ein guter Wert, der selbst von leisen Maschinen nur gering unterschritten wird.

Spezialprogramme für Waschen und Trocknen

Der Siemens WD15G442 iQ500 bestätigt den Ruf des Herstellers, einen Schwerpunkt auf eine komfortable und übersichtliche Bedienung zu legen. Einstellungen werden über einen zentralen Drehknopf ausgewählt und auf einem beleuchteten Display übersichtlich angezeigt. Über TouchControl-Sensoren können einzelne Parameter bequem und direkt verändert werden. Neben der Restzeit zeigt die Übersicht auch den aktuellen Programmstatus und gewählte Zusatzoptionen an. Es stehen insgesamt neun verschiedene Spezialgänge für das Waschen und drei weitere für das Trocknen zur Auswahl. Sie decken mit unterschiedlichen Prioritäten wie Hygiene Mix, Outdoor/Imprägnieren oder Hemden alle gängigen Anwendungsgebiete ab. Seltene Spezialprogramme sucht der Benutzer zwar vergeblich – doch über die leichte Bedienung lassen sich vorgegebenen leicht wie gewünscht abändern.

Das Befüllen der Waschtrommel aus Edelstahl ist problemlos durch ein Bullauge mit einem Durchmesser von 32 cm möglich, das um 180° geöffnet werden kann. Nach dem Start des Waschvorgangs erlaubt der Frontlader ein weiteres Hinzufügen von Wäschestücken über die Nachlegefunktion. Selbstverständlich verfügt der Waschtrockner über eine AuqaStop Technologie, die bei einem Leck die Verbindung zum Wasser umgehend unterbricht. Siemens ist von seinem Verfahren so überzeugt, dass es eine lebenslange Garantie darauf gewährt. Umwuchtkontrolle und eine Mengenautomatik, Schaumerkennung und eine Warnanzeige für Überdosierung runden die Technologie ab.

Waschtrockner Test

Das ETM Testmagazin kommt in seiner Ausgabe 9/2015 zur Auffassung, dass der WD15G442 von Siemens vor allem bei der Trocknungsleistung und dem Verbrauch beim Waschen überzeugen kann. Zudem war er der leiseste im Waschtrockner Test und erhielt die Punktzahl 91,5 / 100. Bei einem Preis von rund 740 € scheint das Preis-Leistungsverhältnis zu stimmen.

Vorteile / Nachteile

VorteileNachteile
  • Langlebiger iQdrive-Motor
  • Energieverbrauch
  • Geringe Lautstärke beim Waschen und Trocknen
  • Vollelektronische Einknopf-Bedienung
  • Großes, übersichtliches LED-Display mit Beladungsempfehlung
  • Anzeige für Überdosierung
  • aquaStop
  • Spezialprogramme wie Outdoor/Imprägnieren und Hygiene Mix

    Kundenmeinungen / Erfahrungen

    Die Kunden im Internet haben fast ausschließlich gute Erfahrungen mit diesem Modell gemacht. In diversen Shops ist zu lesen, dass Kunden die Waschleistung als gut (bis perfekt) einstufen. Der Siemens WD15G442 iQ500 arbeitet sehr leise, bietet eine ausreichende Anzahl an Programmen an und ist laut Kundenbewertungen sehr leicht zu bedienen. Echte negative Erfahrungen sind kaum zu finden. Kleine Kritik kommt bei der Trockenfunktion. Die Maschine trockne zwar die Wäsche zuverlässig, allerdings wird diese nach Aussagen einiger weniger Besitzer bei dem Vorgang oft stark zerknittert. Schuld daran ist allerdings die bei einem Waschtrockner kleinere Trommel, die den einzelnen Stücken nicht ausreichend Raum für gleichmäßiges Entfalten gibt.

    Empfohlene Haushaltsgröße

    Mittlere bis große Haushalte mit 3-6 Personen

    Auszug aus den technischen Daten

    Fassungsvermögen (Waschen / Trocknen)8 kg / 5 kg
    EnergieeffizienzklasseA
    Energieverbrauch (Waschen)166 kWh / Jahr
    Energieverbrauch (Waschen + Trocknen)1.088 kWh / Jahr
    Wasserverbrauch (Waschen)14.200 Liter pro Jahr
    Wasserverbrauch (Waschen + Trocknen)23.600 Liter pro Jahr
    WaschwirkungsklasseA
    Maximale Schleuderdrehzahl1.500 Umdrehungen / Minute
    Geräuschpegel (Waschen/Schleudern/Trocknen)52 / 74 / 59 dB
    TypFrontlader
    Höhe x Breite x Tiefe85 x 60 x 59 cm
    Gewicht81 kg

    Zusammenfassung

    Der Siemens WD15G442 iQ500 bietet mit der komfortablen Bedienung, den akzeptablen Verbrauchswerten und vor allem der Verarbeitung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zielpublikum sind mittlere Mehrpersonenhaushalte, mit 3-6 Personen. Alle notwendigen Programme und Features sind vorhanden und der langlebige iQdrive-Motor runden das Angebot ab. Kleine Besonderheiten sind z.B. das Programm „Outdoor/Imprägnieren“ oder „Hygiene“. Das ETM Testmagazin und Kunden kommen ebenfalls zu einem positiven Resümee.

    Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner / A+++ D / 1088 kWh / 81 kg / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl [Altes Modell]

    Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner / A+++ D / 1088 kWh / 81 kg / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl [Altes Modell]

    3.6 von 5 Sternen bei 74 Kundenbewertungen
    3.6 von 5 Sternen

    Preisvergleich Siemens WD15G442 iQ500

    Amazon Preis: € 450,00
    Versand: n. a.
    Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
    Weiter zum Shop*
    eBay Preis: € 747,00
    Versand: n. a.
    Verfügbarkeit: Weitere Infos zur Lieferzeit in der Artikelbeschreibung
    Weiter zum Shop*
    QUELLE Deutschland - Allgemeiner Feed Preis: € 749,00
    Versand: € 29,99
    Verfügbarkeit: n. a.
    Weiter zum Shop*

    * = Affiliatelink

    Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2018 um 15:02. Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Share.