Waschmaschine-Trockner-Kombi Test, Infos & Tipps zum Kauf

Waschmaschine-Trockner-Kombi

Ist eine Waschmaschine-Trockner-Kombi das Richtige für Sie? (Bild: © Rawf8 / fotolia.com)

Eine Waschmaschine Trockner Kombi, genauer gesagt ein Waschtrockner, ist ein Gerät, das Ihre Wäsche sowohl waschen als auch trocknen kann. Es vereint demzufolge zwei Geräte in einem und ist deswegen besonders beliebt in kleinen Haushalten, in denen nur wenig Platz für 2 Geräte zur Verfügung steht. Ob so ein Kombigerät für Sie sinnvoll ist, können Sie hier testen. Sollte dies der Fall sein, hilft Ihnen unser interaktiver Test herausfinden, welches Modell am besten zu Ihren Ansprüchen passt.

Interaktiver Waschmaschine Trockner Kombi Test

Dieser Test gibt Ihnen eine Empfehlung, welche Waschmaschine Trockner Kombination Ihre Anforderungen am besten erfüllt. Beantworten Sie dazu bitte kurz folgende Fragen und legen Sie fest, welche Produkteigenschaften für Sie besonders wichtig sind.

1. Bevorzugen Sie einen Frontlader oder einen Toplader Waschtrockner?
2. Benötigen Sie für Ihren Haushalt einen Waschtrockner mit kleinem oder großem Fassungsvermögen?
3. Wie wichtig ist Ihnen ein geringer Strom- und Wasserverbrauch?
4. Wie wichtig sind Ihnen viele Wasch- und Spezialprogramme (z.B. Tierhaare, Outdoor)?
5. Wie wichtig sind Ihnen eine besondere Ausstattung und extra Funktionen (z.B. Vollwasserschutz, Nachlegefunktion)?
6. Wie wichtig ist Ihnen ein besonders günstiger Anschaffungspreis?
7. Wie wichtig sind Ihnen viele gute Erfahrungen und Bewertungen anderer Kunden?

Bestenliste: Diese Modelle erfüllen Verbraucherwünsche

Unsere Bestenliste wird regelmäßig aktualisiert und stellt eine Zusammenfassung aller Waschtrockner Tests unserer Webseiten-Besucher im letzten Monat dar. Die beste Waschmaschine Trockner Kombi für sie war:

1. Platz: AEG L7WB65684 Waschtrockner

AEG L7WB65684 Waschtrockner / DualSense – schonende Pflege / 8,0 kg Waschen / 4,0 kg Trocknen / Energiesparend / Mengenautomatik / Nachlegefunktion / ProSteam - Auffrischfunktion / Kindersicherung

Bewertung: 9.4 Der AEG Waschtrockner kommt mit vielen modernen Funktionen wie der DualSense Technologie oder dem ProSteam - Dampfprogramm. Eine gute Energieeffizienz und moderne Technik ermöglichen sparsames und mit dem NonStop 60 min Programm auch ein schnelles Waschen und Trocknen der Wäsche. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 4 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • NonStop 60 min Programm

2. Platz: Haier HWD80-B14636 Waschtrockner

Haier HWD80-B14636 Waschtrockner/A / 1080 kWh/Jahr /1400 UpM / 8 kg Waschen / 5kg Trocken/Endzeitvorwahl/AquaProtect/Weiß

Bewertung: 9.2 Der Haier Waschtrockner hat alles was ein solides Modell zum Waschen und Trocknen benötigt. Das Hauptargument für dieses Modell dürfte aber der Preis sein. Für ca. 450 € bekommen Sie alle notwendigen Programme und Funktionen. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 5 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Günstiger Preis

3. Platz: Bosch WVG30443 Waschtrockner

Bosch Serie 6 WVG30443 Waschtrockner / 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen / A / 146 kWh / 1.500 U/min / AllergiePlus / Daunen / HygieneCare

Bewertung: 9.5 Der Bosch WVG30443 Waschtrockner konnte im Waschtrockner Test nicht nur das ETM-Testmagazin (Ausgabe 2/2018) überzeugen sondern auch die meisten Käufer. Für die Ausstattung und die guten Wasch- und Trockenergebnisse gab es im Test die Gesamtnote 'sehr gut' (92%). weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 4 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.500 Umdrehungen / Minute
  • AllergiePlus / ECARF Siegel

4. Platz: Siemens WD15G443 iQ500 Waschtrockner

Siemens iQ500 WD15G443 Waschtrockner / 7,00 kg / 4,00 kg / A / 146 kWh / 1.500 U/min / aquaStop mit lebenslanger Garantie / Hygiene Programm / Outdoor/Imprägnieren /

Bewertung: 9.5 Dieses Modell besticht durch seine Ausstattung und sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. waterPerfect Plus, Outdoor/Imprägnier- und Hygiene Mix Programm sind kein Standard bei Waschtrocknern. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 4 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.500 Umdrehungen / Minute
  • Leiser iQdrive-Motor

5. Platz: Beko WDW 85140 Waschtrockner

Beko WDW 85140 Waschtrockner / 1088 kWh / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / weiß / Aquawave-Schontrommel / Mengenautomatik / Watersafe

Bewertung: 9.2 Der preisgünstige Beko WDW 85140 ist ein sparsamer Allrounder für mittlere Haushalte. Zwar sind viele Features nur Standard, aber insgesamt bietet diese Maschine eine solide Ausstattung zu einem sehr guten Preis. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 5 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Baby Protect Programm

6. Platz: Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner

Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner / EEK A / 9kg Waschen / 6kg Trocknen / 1400 UpM / Nachlegefunktion / Mengenautomatik / Mehrfachwasserschutz+ / SteamCare Knitterschutzprogramme

Bewertung: 9.3 Dieser Waschtrockner ist noch nicht so lange auf dem Markt und dennoch bereits jetzt sehr beliebt bei den Käufern. Nicht umsonst findet man das Modell in vielen Online Shops auf den Bestseller-Listen. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 9 / 6 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Nachlegefunktion

7. Platz: Hotpoint AQD1071D 69 EU/A Waschtrockner

Hotpoint AQD1071D 69 EU/A Waschtrockner / 1224 kWh/Jahr / 24600 Liter/Jahr / 10 kg Waschen / 7 kg Trocknen / Inverter-Motor / weiß

Bewertung: 9.2 Der Hotpoint Waschtrockner liefert zuverlässige Technik zu einem gemessen am großen Fassungsvermögen günstigen Preis. Qualitäten wie der leise Betrieb beim Waschen die insgesamt sehr gute Energieeffizienz und die leichte übersichtliche Bedienung sollten größere Familien aufhorchen lassen. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 10 / 7 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • Express Waschen und Trocknen

8. Platz: LG Electronics F14WD85EN0 Waschtrockner

LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner / A / 1078 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 Kg / 11200 liter/jahr / Digitaldisplay mit Restzeitanzeige / weiß

Bewertung: 9.4 Der LG Waschtrockner zeigt sich in nahezu allen Bereichen als zeitgemäßer Vertreter einer neuen Generation von Waschtrocknern. Der Hersteller nutzt verschiedene teilweise konzerneigene Technologien ... weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 8 / 5 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.400 Umdrehungen / Minute
  • Smart Diagnosis

9. Platz: Miele WTF 130 WPM Waschtrockner

Bewertung: 9.6 Hohe Energieeffizienz sehr leiser Motor viele nützliche Programme und eine Ausstattung die die meisten Waschtrockner nicht bieten können. Auch dieses Miele Modell bietet viele Funktionen die die Verbraucher begeistert. weiterlesen »

  • Fassungsvermögen (W/T): 7 / 4 kg
  • Energieeffizienz A
  • 1.600 Umdrehungen / Minute
  • CapDosing

Was Sie über die Waschmaschine-Trockner-Kombi wissen sollten

Wenn Sie daran denken, sich eine Waschmaschine mit integriertem Trockner zu kaufen, sollten Sie sich natürlich zunächst einen Überblick verschaffen, was diese Geräte können, welche Erfahrungen andere Käufer damit gemacht haben und welches Modell gut zu Ihnen passen würde. Für letzteres haben wir unseren interaktiven Waschtrockner Test entwickelt, alles weitere folgt nun.

Wie funktioniert eine Waschmaschine Trockner Kombi?

Die Kombination aus Waschmaschine und Trockner funktioniert ähnlich wie bei den Einzelgeräten, nur eben in einem Gerät. Waschen und trocknen der Wäsche erfolgt also in einem Abwasch, ohne dass Sie die Wäsche aus dem einen Gerät nehmen und in das andere geben müssen. Die meisten Kombi-Geräte werden heute mit Kondensationstrocknung angeboten. Diese Art der Trockner ist in der Anschaffung zwar günstiger, aber die wenigen Waschtrockner mit Wärmepumpe auf dem Markt verbrauchen weitaus weniger Wasser, was wiederum die Nebenkosten reduziert. Wie genau der Trocknungsvorgang aussieht und wie solche Maschinen im Übrigen funktionieren, haben wir in den verlinkten Beiträgen genauer erklärt.

Anzeige

Waschmaschine Trockner Kombi oder doch lieber separate Geräte?

Zunächst müssen Sie natürlich entscheiden, ob Sie lieber eine Waschmaschinen-Trockner-Kombi oder 2 Einzelgeräte wollen bzw. brauchen. Wenn Sie bereits eine Waschmaschine- oder einen Wäschetrockner-Einzelgerät haben, so ist es angebracht, dass Sie nun ebenfalls auf einen Einzelgerät zurückgreifen. Sofern Sie jedoch kein weiteres Gerät haben oder in eine kleinere Wohnung umziehen, so könnte ein Waschtrockner für Sie in Frage kommen.

In unserem Beitrag „Waschtrockner oder Waschmaschine und Trockner“ haben wir alle Argumente zusammengefasst, die für das eine oder das andere sprechen. Was für Sie sinnvoll ist, können Sie unter anderem in unserem interaktiven Test erfahren. Am Ende wird es daraufhinaus laufen, ob Sie in Ihrer Wohnung genügend Platz für 2 Geräte haben oder nur für eins. Wenn Ihnen dann noch ein Trockner besonders wichtig ist, wird ein Kombi-Gerät, aufgrund des geringen Platzbedarfs, die richtige Wahl sein.

Waschmaschine-Trockner-KombiWaschmaschine
und Wäschetrockner
Benötigter Platz
Zeitaufwand beim Waschen/Trocknen
Kapazität
Energieverbrauch
Anschaffungskosten

Das Fassungsvermögen

Bei einer Waschmaschine-Trockner-Kombination unterscheidet man zwischen dem Fassungsvermögen beim Waschen und dem Fassungsvermögen beim Trocknen. Das Fassungsvermögen beim Waschen beträgt zwischen 5-12 kg, während zum Trocknen in der Regel nur ca. 4-8 kg Wäsche in die Maschine gegeben werden können. Normalerweise ist das Waschtrockner-Fassungsvermögen beim Waschen ungefähr doppelt so groß, wie beim Trocknen und das stellt einen nicht unerheblichen Nachteil gegenüber 2 Einzelgeräten dar. Immerhin muss ein Teil der Wäsche nach dem Waschen entnommen werden, damit der Rest getrocknet werden kann. Oder man nutzt das Fassungsvermögen beim Waschen nicht voll aus, so dass die Maschine einmal komplett waschen und trocknen kann. Egal wie, es ist nicht besonders komfortabel. Der Grund hierfür sind die verschiedenen Techniken für den Trocken- und Waschvorgang. Nachteilig ist auch, dass wenn z.B. die Trocknerfunktion defekt ist, auch die Waschmaschine in der Regel nicht genutzt werden kann.

Als Faustformel für das Fassungsvermögen gilt:

HaushaltsgrößeFassungsvermögen beim Waschen
1 – 2 Personen3 bis 5 kg
3 – 5 Personen6 bis 8 kg
Mehr als 5 Personen9 kg oder mehr

Frontlader oder Toplader?

Zwar wünschen sich immer mehr Menschen Toplader Waschtrockner, die besonders schmal in die meisten Nischen platziert werden können, jedoch haben die wenigsten Hersteller dies bisher erhört. So findet man kaum eine Waschmaschine-Trockner-Kombi als Toplader im Handel. In der Regel handelt es sich um Frontlader Modelle. Toplader haben allerdings auch einige Nachteile, wie das geringere Fassungsvermögen und die meist schlechtere Ausstattung.

Was ist beim Kauf einer Waschmaschine Trockner Kombi wichtig?

Wie beim Kauf einer normalen Waschmaschine bzw. eines einzelnen Wäschetrockners gibt es mehrere Punkte, die für Ihre Entscheidung wichtig sein können. Neben dem bereits erwähnten Fassungsvermögen, das Sie nach Größe der Wäscheberge in Ihrem Haushalt bemessen müssen, wird auch der Strom- und Wasserverbrauch ein wichtiger Teil Ihrer Kaufentscheidung sein. Ein Blick auf das EU-Energielabel sagt Ihnen, wieviel Strom und Wasser die Maschine pro Jahr verbraucht. Die Einteilung in Energieeffizienzklassen hilft Ihnen auf den ersten Blick eine Einordnung zu treffen.

Waschtrockner mit Energieeffizienzklasse A verbrauchen am wenigsten Energie. Aber auch der Wasserverbrauch ist ein nicht unwesentlicher Faktor. Wie schon erwähnt, findet man bei Kombi-Geräten meist die Kondensations-Trocknung, die im Gegensatz zur Wärmepumpentechnologie relativ viel Wasser verbraucht, was gleichzeitig die Nebenkosten in die Höhe treibt.

Auch die maximale Schleuderdrehzahl könnte für Sie ein Kaufkriterium sein, denn je höher diese ist, desto trockener ist Ihre Wäsche vor dem Trocknungsvorgang, was wiederum weniger Zeit und Energieverbrauch bedeutet. Waschtrockner mit 1.600 Umdrehungen pro Minute finden Sie allerdings nur selten im Handel, da hohe Werte auch bedeutet, dass die Wäsche stark zerknittert und empfindliche Textilien beschädigt werden können.

Anzeige

Neben diesen Aspekten wird auch der Bedienkomfort, der durch die Waschtrockner Funktionen sowie die übrige Ausstattung geprägt ist, Beachtung finden müssen. Nachlegefunktion, Mengenautomatik oder Dosierautomatik können durchaus hilfreich sein. Auch eine Steuerung per WLAN ist bei diesen Geräten inzwischen möglich, wenn auch nur bei wenigen Modellen.

Wenn Sie eine Waschmaschine-Trockner-Kombi für die Küche suchen, steht noch die Frage im Raum, ob Sie sich eventuell für einen Unterbau- oder Einbau Waschtrockner entscheiden. Allerdings ist die Auswahl im Handel sehr dürftig.

Mögliche Kriterien für den Kauf einer Waschmaschine Trockner Kombi
  • Fassungsvermögen
  • Strom- und Wasserverbrauch
  • Schleudereffizienz
  • Einbau- oder Unterbau-Modell
  • Abmessungen
  • Sicherheit vor Wasserschäden
  • Programme
  • Funktionen
  • Preis

Welche Marken bieten eine Waschmaschine Trockner Kombination an?

Die meisten großen Haushaltsgerätehersteller bieten auch solche Modelle an. Waschtrockner Marken von AEG über Miele bis hin zu Siemens bzw. die baugleichen Bosch Waschtrockner finden Sie in den Läden und im Internet.

Waschmaschine Trockner Kombi kaufen

Wenn Sie die für sich beste Waschmaschinen-Trockner-Kombination gefunden haben, können Sie zusätzlich noch einen Preisvergleich vornehmen. Das geht zum Beispiel auf unseren jeweiligen Produktseiten. Ein Waschtrockner Vergleich lohnt sich vor allem, wenn Sie einen besonders günstigen Waschtrockner kaufen wollen. Alternativ zum Kauf im Internet, können Sie natürlich das Gerät auch im Fach- und Elektrogerätehandel kaufen.

Was kostet so ein Kombi-Gerät?

Wie immer findet man sowohl günstige als auch teure Geräte auf dem Markt. So ein Kombi-Gerät können Sie bereits ab ca. 400 € erwerben. Je nach Qualität, Funktionsumfang und Marke können die Modelle auch bis zu 2.000 € teuer sein.

Waschmaschine-Trockner-Kombi im Test

Stiftung Warentest hat in den letzten Jahren leider nur selten einen Waschtrockner im Test gehabt. Aktuelle Testberichte: Fehlanzeige.
Immerhin hat das ETM Testmagazin in den letzten Jahren zumindest vereinzelt Modelle getestet. Die Testergebnisse haben wir für Sie auf den jeweiligen Produktseiten zusammengefasst. Sie dienen als Orientierung, sollten aber nicht alleinige Grundlage für Ihre Kaufentscheidung sein, da einfach die individuellen Bedürfnisse Ihres Haushalts nicht berücksichtigt werden.

Fazit

Eine Waschmaschine-Trockner-Kombi ist vor allem für Singles und kleine Haushalte geeignet. Dadurch, dass sie 2 Geräte in einem kombiniert, benötigt sie nur wenig Platz und ist besonders für diese Haushalte zu empfehlen. Wenn Sie eine Maschine für einen größeren Haushalt suchen, werden Sie sich in der Regel eher für 2 Geräte, also Waschmaschine und Wäschetrockner, entscheiden. Für handelsübliche Waschmaschinen finden Sie unseren interaktiven Waschmaschinen Test auf waschmaschinen-test.eu. Hier noch einmal in der Übersicht die Vor- und Nachteile der Waschmaschine-Trockner-Kombi:

VorteileNachteile
  • Geringer Platzbedarf
  • Waschen und Trocknen in einem Abwasch
  • Höherer Energieverbrauch
  • Geringe Beladung beim Trocknen
  • Geringe Auswahl auf dem Markt
  • Während die Wäsche getrocknet wird, kann keine andere Wäsche gewaschen werden

Sie suchen einen neuen Waschtrockner?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren interaktiven Waschtrockner Test und finden Sie den besten Waschtrockner für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?